Rezension: SMS von meinem Hund: Die abgedrehten Messages meines besten Freundes von October Jones

Titel:SMS von meinem Hund: Die abgedrehten Messages meines besten Freundes
Autor:October Jones
Erscheinungsdatum:08. März 2013
ISBN:978-3548375120
Seitenanzahl:240
Verlag:Ullstein Taschenbuch

Klapptext:
»Hallo, ich bin HUND. In diesem Buch geht’s um mich.
Seit Orgiarden (ist das eine Zahl?) von Jahren macht Ihr Menschen ein Mordsgewese um uns. Und seit einige Nerds im Jahr 1811 oder so das Internet erfunden haben, hat der Wahnsinn EINE VÖLLIG NEUE STUFE erreicht: Hunde auf Skateboards. Hunde auf dem Surfbrett. Hunde, die singen. Hunde, die eine Brille tragen. Hunde, die eine UNTERHOSE tragen!!
Ihr habt es so gewollt: ICH BIN DER HUND 2.0. Der Hund des digitalen Zeitalters. Und ich hab rausgekriegt, wie wir diese Hund-Mensch-Kiste weiter ausbauen können.
Ich hab nämlich jetzt ein Handy. UND KEINE SKRUPEL, ES ZU BENUTZEN.
Dieses Buch ist der Beweis dafür, dass HÜNDISCHE INTELLIGENZ existiert! Und dass sie der menschlichen manchmal überlegen ist. Zum Beispiel der des Empfängers all der vielen SMS, die ich meinem grenzdebilen Herrchen geschickt habe.
Also, viel Spaß mit dem Buch. Wuff.«

Fazit:

Ich habe einen Hund der Gott sei dank noch kein Smartphone hat oder gar mit einem umgehen kann. Was los wär wenn es so wäre möchte ich nicht wirklich wissen. Ob ich mir wohl ähnliches anhören müsste wie Hund seinen so schreibt? Ich hoffe ja nicht… Hund ist aber auch so manches Mal fies, nein eigentlich immer. Jede Nachricht ist ein hieb gegen das Herrchen. Teilweise amüsant für Außenstehende, manchmal schüttelt man einfach nur den Kopf. Manchmal denkt mal aber auch wie jemand auf sowas kommen kann. Nicht mal ein Hund kommt auf sowas… *hoff*

Dieses Buch ist nett zu lesen, und in Häppchen wundervoll. Wenn man zuviel auf einmal liest nervt es schlichtweg.

Die Idee ist toll, die Umsetzung hätte teilweise besser sein können, hier spielt aber ganz stark meine persönliche Meinung mit rein. Wenn jemand was anderes denkt immer her damit. Aber es gibt doch noch:

MützeMützeMütze

2 Gedanken zu “Rezension: SMS von meinem Hund: Die abgedrehten Messages meines besten Freundes von October Jones

  1. Hallo und guten Morgen,

    nun vielleicht mag der Autor keine Hunde! Könnte noch möglich sein, wenn das Buch insgemein eher eine negative Wirkung beim Lesen erzeugt….

    LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.