Rezension: Post von Dornröschen von Renate Blaes

Die Eckdaten zu dem Buch:

Genre:
Frauenroman/Liebesroman
Erschienen:
März 2003
Verlag:
Fischer
ISBN:
9783596156672
Preis:
7,90
Seiten:
220
Gebunden:
Taschenbuch

Cover und Klapptext

Meine Meinung:

Schlicht und unauffällig kommt das Cover daher. Zieht ein kaum an und lässt einen vorbeigehen. Der Klapptext ist kurz und knackig. Stimmt mit dem Inhalt überein, lässt aber auch kein Herz höher schlagen.

Sehr schade ein wenig mehr könnte dem Cover und Klapptext nicht schaden. Leider nur 1/5 Mützen, aber nur, da es nicht ganz am Inhalt vorbei geht.

Inhalt:

Dieses Buch war einfach zu kurz!!!!

Ein sehr schöner Liebesroman um die Hauptfigur: Charly. Charly hat sich nach dem tot ihres Mannes, total zurückgezogen und ist nur noch eine Hülle im Leben. Dieses soll sich mit der Hilfe ihres Chef Mr. Spock und dem Internet ändern. Kann das gelingen, die Liebe im Internet finden und den Lebensmut wieder finden?

Ich möchte nicht zu viel verraten, aber nach diesem Buch fliegt ihr auf Wolke sieben und glaubt an die wahre Liebe und an das Schicksal.

Eine sehr schöne kurze Geschichte, die ich mir viel, viel, viel länger gewünscht habe. Besonders das Ende ist sehr abrupt. Da hätte ich gerne noch 100 Seiten draus gehabt ;-))))

 

Daher gibt es volle 5/5 Mützen.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.