Rezension: Groundhopping Informer 2012/13 von Frank Jasperneite, Oliver Leisner und David Zimmer

Ich habe das Glück und durfte mir den Groundhopping Informer „durchlesen“, hier findet ihr nun mein Fazit dazu:

Inhalt:

Der Groundhopping Informer 2012/13 ist ein reines Nachschlagewerk welches sich selbst als Anschriftenverzeichnis bezeichnet. Kurz beschrieben also ein „Telefonbuch“ oder „Die Gelben Seiten“ des Fußballs, sicherlich könnte das Internet diesen fast ersetzten, aber das was die Autoren da zusammen getragen haben alles zu finden wäre sehr Zeitintensiv. Der Groundhopping Informer beinhaltet Anschriften, Internetauftritte, Stadiengrößen und Namen und Telefonnummern aus aller Welt. Und wenn ich hier schreibe aus aller Welt meine ich das auch so. Selbst Länder wie Kuweit sind mit ihrer ersten Liga mit dabei. In Deutschland geht es sogar bis zur Landesliga. Auch einige andere Länder sind mit weiteren Ligen vertreten als ihrer ersten. Vor jedem Eintrag gibt es einen kleinen runden Kasten in dem man Abhaken kann wo man überall war. Groundhopper wollen ja schließlich wissen wo sie überall schon waren und wie viele Länderpunkte etc. sie schon haben.

Fazit:

Ich denke das dieser Informer eine sehr große Hilfe all denen ist die gerne zum Fußball gehen… und zwar nicht nur zu ihrem Lieblingsverein um die Ecke, sondern Urlaube so planen das sie auch mal anderswo ein Spiel sehen können. Für richtige Groundhopper sollte es eine Art Bibel sein, denn so einfach kommt man nicht wie hier an die nötigen Informationen. Alles ist sauber aufgearbeitet und leicht verständlich ohne das „Mann“ großartige Anleitungen zum Lesen dieses Informers braucht.

Ich kann nicht anders und gebe diesem Buch

Bestellinformationen:

ISBN: 978-3-89784-394-3

Preis: 16,00€

Zum Verlagsshop

Ein Gedanke zu “Rezension: Groundhopping Informer 2012/13 von Frank Jasperneite, Oliver Leisner und David Zimmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.