Rezension: Glückliche Ehe von Rafael Yglesias

Die Eckdaten zu dem Buch:

Genre: Drama / Lebenserfahrung
Erschienen: 14.10.2011
Verlag: Weltbild
ISBN: 978-3868005349
Preis: /
Seiten: 428
Gebunden: Paperback

 

Cover und Klapptext

„Glückliche Ehe“ ist die Geschichte einer fast dreißigjährigen Ehe, von ihren beschwingten Anfängen bis zu ihrem durch Krebs erzwungenen Ende. Die Leichtigkeit und Komik des Kennenlernens in den ersten Wochen wechselt dabei ab mit den bitteren, aber auch erfüllten letzten Monaten von Margarets Leben, als sie sich von Familie und Freunden verabschiedet – und von ihrem Mann Enrique

 

 

 

 

 

Für das Cover und den Text würde ich 4/5 Mützen vergeben. Da es sehr anzieht dieses Buch zu lesen und auch der Klapptext gibt den Inhalt wieder,

 

Meine Meinung:

Leider konnte ich es nur bis zum 1/3 lesen. Mir gefällt der Schreibstil gar nicht. Daher schließt das Buch bei mir sehr früh. Ich kann leider nicht mehr sagen ohne euch das Buch genau zu erklären. Also findet es selber heraus, sucht aber vorher eine Leseprobe.

So schade es auch ist eine schlecht Beurteilung zu geben, aber es gibt 0/5 Mützen

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.