Rezension: Fessle mich!: Der SM-Ratgeber für alle Fans von „Shades of Grey“, „Die Geschichte der O“ und „Meister der Lust“ von Arne Hoffmann

Titel:Fessle mich!: Der SM-Ratgeber für alle Fans von „Shades of Grey“, „Die Geschichte der O“ und „Meister der Lust“
Autor:Arne Hoffmann
Erscheinungsdatum:10. August 2012
ISBN:9783868822922
Seitenanzahl:208
Verlag:mvg verlag

Klapptext:

Entdecke das dunkle Geheimnis der Lust. Millionen von Frauen, die bisher noch keinen Gedanken an SM verschwendet haben, verschlingen begeistert und fasziniert die erotische Geschichte um Christian Grey und Anastasia, die sich ihm komplett unterwirft. Und fragen sich, wie es wäre, ein solches Abenteuer wie in „Shades of Grey“ auch selbst einmal auszuprobieren und dadurch neuen Pep ins Schlafzimmer zu bringen. Doch wie anfangen? Worauf muss man achten, damit es wirklich eine prickelnde Erfahrung wird? Wie weit reicht das Spektrum von SM überhaupt und wie finde ich heraus, was ich und mein Partner besonders aufregend finden? Kompetent und mit einer Prise Humor bietet der Bestsellerautor Arne Hoffmann allen Interessierten einen Einblick in diese fremde Welt und erklärt Schritt für Schritt, wie jeder selbst ausprobieren und herausfinden kann, was ihm Spaß bringt.

Fazit:

Dieses Buch habe ich angeboten bekommen kurz nachdem ich hier Shades of Grey rezensiert hatte. Es war nicht das einzige was ich lesen „sollte“. Dieses hier war aber nicht, platt gesagt, ein reines „Sex-Buch“ sondern rollt diese ganze SoG Story mal anders auf. Es ist nämlich ein Ratgeber, denn vieles was in SoG beschrieben wird ist wohl nicht so wie es scheint. Es ist wohl vielmehr so dass viele Praktiken wohl so nicht stattfinden können, aus Sicherheitsgründen.
Wer nun nach der Lektüre von SoG den Wunsch verspürt das einmal selbst auszuprobieren was Christian, Anastasia und ihre „innere Göttin“ in drei Bänden á ca. 600 Seiten treiben der sollte sich vorher informieren und nicht einfach nachmachen was Fr. James schreibt. Denn die Praktiken haben scheinbar einige Risiken. In diesem Buch werden so einige Praktiken beschrieben die ich hier nicht wirklich benennen kann ohne gegen sämtliche FSK Regeln zu verstoßen warum ich zu diesem Buch eigentlich gar nix sagen dürfte… Es wird gefesselt, geknebelt, Verträge geschlossen, „Spielzimmer“ oder auch „Kammern der Qualen“ eingerichtet. Es geht um Unterwerfung und Dominanz. Alles wird sehr genau beschrieben, worauf man achten sollte wenn man mit dem Gedanken spielt SoG nicht nur zu lesen sondern auch „auszuprobieren“.
Kurz jeder der keine Ahnung hat und das verlangen hat es auszuprobieren und einen Partner hat der nicht Christian Grey mit Unmengen an Erfahrung dem lege ich dieses Buch ans Herz. Aber auch jenen die einen Christian Grey haben, sollten sich selbst vorher auch informieren damit sie wissen was „normal“ ist und was nicht.

Zum Autor verlier ich ja selten mal ein Wort. Hier will ich es aber tun. Er wurde als Experte für dieses Thema angepriesen. Ohne es jetzt böse zu meinen Frage ich mich wie man zum Experten wird (ok das könnte ich mir noch vorstellen) und wer feststellt das man nun Experte ist. Eins ist sicher er erklärt jedes Kapitel super und ohne dass man dabei zu Rot wird.

Von mir gibt es schlagkräftige

MützeMützeMützeMütze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.