Rezension: Der Tod hat eine Anhängerkupplung von Bernd Stelter

Als erstes möchte ich Bastei Lübbe für dieses Rezensionsexemplar bedanken.

Der Tod hat eine Anhängerkupplung von Bernd Stelter

 

Die Inhaltsangabe des Verlages:

Endlich wieder Urlaub! Wer sich auf Dünen, Strand und Ferienluft in Holland gefreut hat, erlebt eine böse Überraschung. Doch auf Camping de Grevelinge ist alles anders: Blaulicht, rot-weißes Absperrband, Polizei!
Der Kantinenwirt des Campingplatzes ist kopfüber in der Porta-Potti-Entsorgungsstation ertrunken aufgefunden worden. Es sieht nicht nach Selbstmord aus. Inspecteur Piet van Houvenkamp, der größte lebende Agatha-Christie-Fan weltweit, stellt bald fest: Der Tod hat eine Anhängerkupplung!
Urlaubsstimmung und mörderische Absichten – ein außergewöhnlicher Genuss für alle Krimifreunde. Lassen Sie sich von Bernd Stelter an den Campingstuhl fesseln!

Hochspannung mit Schmunzelfaktor! Bernd Stelters erster Campingkrimi

 

Meine Inhaltsangabe:

Piet van Houvenkamp ist Polizist in Holland, in der Nähe des Campingplatzes de Grevelinge, einem beliebten Campingplatz an der Küste. Das es immer mal wieder auf einem Campingplatz hoch hergehen kann muss ich keinem erzählen, der schon mal Campen war. Aber hier wurde ein Mord verübt, ein Mord, der so grausam ist, dass man das gar nicht erzählen mag. Der Kantinen Wirt wurde Kopf über in der Entsorgungsstation der Chemietoiletten gefunden. Kopfüber aufgehängt. Sehr viel schlimmer geht es nicht mehr und Piet muss diesen sehr kniffligen Fall lösen. Das Problem ist allerdings das er nur eine Woche Zeit hat, denn die meisten der über 1900 mutmaßlichen Verdächtigen, die gerade dort Urlaub machen fahren am nächsten Samstag nach Hause.

Mein Fazit:

Dieser Krimi ist wirklich perfekt, um im Urlaub gelesen zu werden. Bernd Stelter ist es gelungen diesen Krimi so locker leicht zu verpacken, dass man kaum merkt, dass man bereits am Ende angelangt ist. Ob Piet den Mörder stellt? Nein das verrate ich euch nicht, denn ich möchte ja das ihr das Buch selber liest.

Leseprobe:

Lesen Sie im Buch: Stelter, Bernd – Der Tod hat eine Anhängerkupplung

 

Wenn ihr nun dieses Buch haben wollt könnt ihr das auch direkt bei Bastei Lübbe bestellen. Und zwar genau HIER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.